Studentenparlament im "Herzen der Bestie"

5. Mai 2011, 13:21
2 Postings
Bild 1 von 8

FLÖ

UniStandard: Die Fachschaftslisten sind die einzige Fraktion, die keine Bundespartei im Rücken hat, sie tanzen nirgendwo besonders aus der Reihe - auch nicht positiv. Jede andere Fraktion hat zumindest ein Thema, mit dem nur sie sich massiv positioniert, die FLÖ sind überall ein bisschen dabei, aber in keinem Bereich in der Themenführerschaft.

Martin Schott: Wir sind ein Zusammenschluss von lokalen Listen an den Unis. Hier erfolgt die direkte Arbeit für die Interessen der Studierenden. Keine andere Fraktion stellt derzeit so viele Vorsitzende von Uni-Vertretungen wie die FLÖ. Wir haben die größte Kompetenz in der Vertretung der Studierenden vor Ort, an den Universitäten, in den Studienrichtungen. Es geht nicht um größtmögliche mediale Präsenz oder um populistische Forderungen, die sich gut auf Plakaten machen, sondern um konkrete Verbesserungen in allen Bereichen der universitären Mitbestimmung.

Share if you care.