Foto von Obama im Situation Room wird zum Flickr-Star

5. Mai 2011, 12:39
89 Postings

1,8 Millionen Klicks in drei Tagen

Am 1. Mai wurde im Situation Room des Weißen Hauses wahrscheinlich das Bild des Jahres geschossen, als der US-Präsident samt Beraterteam die Tötung von Osama Bin Laden per Monitor beiwohnten. Ganz im Stil von Obamas Kommunikationspolitik wurde das Bild am darauf folgenden Tag auf dem Flickr-Account des Weißen Hauses veröffentlicht. Inzwischen klickten über 1,8 Millionen User das Bild an, Tendenz steigend. An einem Durchschnittstag zählt der Account 100.000 Besucher, am 2. Mai waren es 2,5 Millionen, schreibt Techcrunch.

Ungebremst

Mit derzeit 1,8 Millionen Views ist das "Situation Room Foto" auf bestem Wege den Flickr-Rekordhalter zu verdrängen. Der eher zufällig zu Ruhm gelangte Schnappschuss des Nohkalikai Wasserfalls im indischen Ort Cherraphunjee hat innerhalb von fünf Jahren 3 Millionen Views angehäuft. Das Osama-Obama-Bild schaffte 1,8 in drei Tagen.

Photoshop

Die Beliebtheit des Bildes hat außerdem die Kreativität der User angeregt, die das Netz mit einer Vielzahl von Photoshop-Memes, gefüllt haben. Auf The Atlantic sind einige Beispielbilder zu sehen: Ob hineingeschnittene Prinzessin-Beatrice-Hüte der Windsor-Hochzeit oder Barack Obama mit Spielkonsole in der Hand. (ez, derStandard.at, 05. Mai 2011) 

  • Verzierung mit Beatrice-Hut.

    Verzierung mit Beatrice-Hut.

  • Barack Obama mit Spielekonsole.
    foto: imgur, kxugl

    Barack Obama mit Spielekonsole.

Share if you care.