Estádio do Pacaembu, São Paulo

    3. Mai 2011, 21:02
    posten

    Museu do Futebol

    Sollte in jeder kultivierten Stadt vorhanden sein: Ein »Museu do Futebol«. In São Paulo ist es in den Tiefen des altehrwürdigen Estádio do Pacaembu untergebracht und bietet auf zwei Etagen eine extrem sehenswerte Sammlung an fußballerischen Leckerbissen.

     

    Vor dem Stadion breitet sich die »Praça Charles Miller« aus, benannt nach dem Vater des brasilianischen Fußballs, welcher 1894 mit zwei Spielgeräten unter den Armen aus England heimkehrte und die Fundamete für die Etablierung des »schönsten Spiels« errichtete.

     

    Am 08. Mai findet ebenda das Final-Hinspiel der Compeonato Paulista statt, Corinthians gegen das Youngster-Team aus Santos, mit den Superstars Neymar und Ganso. Und für alle, die sich in europäischen Medien über brasilianischen Fußball informieren (versuchen): Flamengo hat sich in der Zwischenzeit übrigens (ungeschlagen!) die Campeonato Carioca gesichert. Der Bewerb der Mannschaften aus dem Bundesstaat Rio de Janeiro wird seit 1906 ausgetragen.

     

    »Show de Bola« geht etwas wehmütig in die (frühzeitige) Sommerpause zurück nach Europa und verabschiedet sich mit einem: »Até logo. Valeu!«

     

    Die Freunde der Kartographie finden hier alle Bilder nochmals auf Flickr und hier als Übersicht in Rasterform.

     

    ENDE DER SERIE

    foto: alois gstöttner
    1
    foto: alois gstöttner
    2
    Share if you care.