Himmlisch und süß - Steirische Touristenhotspots

Steiermark Tourismus hat die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Steiermark 2010 ermittelt. Eine kurze Reise durch das abwechslungsreiche Bundesland

-> derStandard.at/Reisen auf facebook.

Bild 1 von 15
foto: kuss

Steiermark Tourismus hat erhoben, welche die am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten des Bundeslandes sind. Aus den Besucherzahlen von 2010 ergibt sich demnach folgendes Ranking:

Auf Platz eins der Liste liegt die Basilika Mariazell, die aus dem 14. Jahrhundert stammt und vor allem wegen ihrer Bedeutung als Wallfahrtsort in Österreich und ganz Europa bekannt ist. Rund 1,5 Millionen Besucher verzeichnete Mariazell im vergangenen Jahr.

Informationen: Basilika Mariazell

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.