Berichtsaison in Europa auf vollen Touren

29. April 2011, 15:18
1 Posting

Ein Kommentar aus dem wöchentlichen Marktausblick von Raiffeisen Research

USA

Die US-Notenbank scheint offensichtlich nicht daran zu denken in den nächsten Monaten der EZB zu folgen und an der Zinsschraube zu drehen. Zudem will sie das Quantitative Easing „QE2" auch nur behutsam zurückfahren. Die anfangs nur verhalten gestartete Unternehmens-Berichtssaison ist erst mit der Zeit so richtig in Fahrt gekommen und bereitet den Aktionären mit noch mehr (!) positiven Gewinn- und Umsatzüberraschungen große Freude. Angesichts der sehr soliden Fundamentaldaten vonseiten der Konjunktur und der Unternehmensgewinne setzen wir weiterhin auf steigende Indizes.

Europa

Die Berichtssaison in Europa läuft mittlerweile auf vollen Touren. Obwohl der Höhepunkt derselben erst bevorsteht, konnte bislang eine deutliche Mehrheit der Unternehmen die Erwartungen übertreffen und damit auch für eine positive Tendenz an den Märkten sorgen. Auch in den kommenden Wochen gehen wir grundsätzlich von mehrheitlich über den Erwartungen liegenden Zahlen aus. Obwohl unsere Kursziele mittlerweile schon in Reichweite sind, bleiben wir dementsprechend noch bei unserer „Kauf"-Empfehlung, da wir kurzfristig von einem Anhalten der guten Stimmung ausgehen.

Share if you care.