Zwei Raketen in Hafenstadt Tripoli eingeschlagen

29. April 2011, 07:48
3 Postings

Zunächst keine Berichte über Verletzte

Tripoli - Zwei Raketen sind am Donnerstagabend in der nordlibanesischen Stadt Tripoli explodiert. Eine der Raketen ging in einer Straße des mehrheitlich von Alawiten bewohnten Stadtteils Jabal Mohsen hoch, wie ein Vertreter der Sicherheitskräfte sagte. Die zweite Explosion ereignete sich demnach kurz vor Mitternacht (Ortszeit) im Nachbarviertel Bab al-Tebbaneh. Die Rakete traf eine stillgelegte Tankstelle.

Es gab zunächst keine Berichte über mögliche Verletzte. Niemand bekannt sich zu den Attacken. Die Armee schickte Soldaten in die Viertel, um eine Eskalation zu verhindern. Die Stadtteile waren zuletzt Schauplatz von gewaltsamen Ausschreitungen zwischen pro-westlichen Sunniten und der Schiitenmiliz Hisbollah nahestehenden Alawiten. (APA)


Größere Kartenansicht

Share if you care.