Gazprom 2010 mit gigantischem Gewinn

28. April 2011, 13:11
posten

Gewinnschub durch Verkauf von Novotek-Anteilen an eigene Bank

Moskau - Der russische Gasmonopolist Gazprom hat im vergangenen Jahr einen gigantischen Gewinn eingefahren. 2010 habe das Unternehmen einen Überschuss von rund 998 Mrd. Rubel (24,5 Mrd. Euro) erwirtschaftet. Das teilte Gazprom am Donnerstag mit. Der weltgrößte Erdgaslieferant erzielte damit 25,7 Prozent mehr Gewinn als 2009.

Der Vorsteuergewinn sei um 29,7 Prozent auf 1,27 Bill. Rubel und der Umsatz um 20,1 Prozent auf 3,59 Bill. Rubel gewachsen. Der operative Gewinn legte von 856,91 Mrd. auf 1,113,82 Mrd. Rubel zu. Der Bilanz liegen internationale Rechnungslegungsstandards (IFRS) zugrunde.

Den Gewinnschub führten Gazprom-Experten vor allem auf anhaltend hohe Gaspreise sowie auf den Verkauf von 9,4 Prozent der Anteile an Russlands zweitgrößtem Gasförderer Novatek an die Gazprombank zurück. Die genaue Verkaufssumme nannte der Konzern aber nicht. (APA)

Share if you care.