Google Docs als Android-App verfügbar

28. April 2011, 13:36
14 Postings

Integrierte OCR-Texterkennung und Homescreen-Widget als neue Features

Die lange Wartezeit ist vorbei: Google Docs ist ab sofort als Gratis-App für Android-Smartphones  erhältlich, kündigt Google in einem Blogeintrag an. Die Office-Software Google Docs ermöglicht Android-Nutzern nun auch die mobile Erstellung von Präsentationen und Tabellen. Unklar bleibt weiterhin, ob eine entsprechende Version auch bald für das iPhone verfügbar wird. Einige Extra-Funktionen hat Google noch mit drauf gepackt. 

Praktische Extras 

Das Feature "Document from Photo" erkennt Texte aus Fotos und erstellt einen Text in editierbarem Format. Noch funktioniert die OCR-Texterkennung (Optical Character Recognition) nur für englische Texte, auch Handgeschriebenes erkennt die App nicht. Man arbeite aber an einer Optimierung, so Google. Zusätzlich wurde ein Widget für den Homescreen integriert, das drei praktische Funktionen hat: direkt zu markierten Dokumenten springen, Fotos hochladen sowie neue Dokumente anlegen. Google Docs ist für die Version Android 2.1 und höher verfügbar. (ez)

  • Android-Nutzer dürfen sich über Office-Paket-App freuen.
    foto: google

    Android-Nutzer dürfen sich über Office-Paket-App freuen.

  • Inhalte direkt aus der App heraus mit Telefonbuch-Kontakten teilen.
    foto: google

    Inhalte direkt aus der App heraus mit Telefonbuch-Kontakten teilen.

Share if you care.