Express-Zertifikat mit 8,5 Prozent Bonus pro Jahr und 50 Prozent Puffer

28. April 2011, 08:45
1 Posting

Anlagezertifikate, die in ihrer Bezeichnung den Begriff „Express" enthalten, unterscheiden sich von normalen Bonus-, Discount-, oder Garantie-Zertifikaten dadurch, dass sie bereits deutlich vor dem Ablauf der geplanten Veranlagungsdauer zurückbezahlt werden können.

Da die transparente Funktionsweise der Express-Zertifikate einfach nachvollzogen werden kann, ist diese Zertifikateart bei vielen Anlegern mit Recht sehr beliebt. Neben der Chance auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes bieten diese Produkte Chancen auf überproportional hohe Erträge in Kombination mit einer Teilabsicherung des Kapitaleinsatzes.

8,5 Prozent Bonus p.a. in Aussicht

Der Schlusskurs des EuroStoxx50-Index des 29.4.11 wird als Startwert für das neue WGZ-Express-Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden. Die Tilgungsschwelle ist mit dem Startwert identisch. Wenn der EuroStoxx50-Index am ersten Stichtag in 18 Monaten (29.10.12) auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle notiert, dann wird das Zertifikat am 5.11.12 mit seinem Ausgabepreis in Höhe von 100 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 12,75 Prozent zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Tag unterhalb der Tilgungsschwelle, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um ein weiteres Jahr.

Notiert der Index am zweiten Stichtag (28.10.13), auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates bereits mit 121,25 Euro erfolgen. Diese Vorgangsweise der um jeweils 8,50 Euro steigenden Bonuszahlung pro Jahr wird auch in den verbleibenden beiden Laufzeitjahren angewendet. Somit kann das Zertifikat mit einem maximalen Betrag in Höhe von 138,25 Euro zurückbezahlt werden, wenn der Index am 28.10.15 auf oder oberhalb der relevanten Schwelle notiert. Befindet sich der Index am Ende unterhalb der Tilgungsschwelle aber oberhalb der Barriere von 50 Prozent des Startwertes, dann wird das Zertifikat ohne Bonuszahlung mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Verluste werden erst dann entstehen, wenn der Index am Ende unterhalb der Barriere von 50 Prozent des Startwertes notiert. In diesem Fall wird das Zertifikat gemäß der negativen prozentuellen Indexentwicklung getilgt.

Das WGZ-Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index mit ISIN: DE000WGZ3F46, maximale Laufzeit bis 4.11.15, kann noch bis 29.4.11 mit 100 Euro plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Zertifikatereport-Fazit: Das WGZ-Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index wird bereits dann für jährliche Bonuszahlungen in Höhe von 8,5 Prozent sorgen, wenn der Index an einem der Bewertungstage auf oder oberhalb des Startwertes notiert.

Share if you care.