VIG mit neuem ADR-Programm

27. April 2011, 15:58
posten

Wien - Die Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe konzentriert ihre bisherigen unabhängigen American Depositary Receipt (ADR)-Programme auf ein sponsored Level I ADR-Programm mit der BNY Mellon, teilte das Unternehmen mit. Die Vienna Insurance Group (VIG) verfüge bereits seit Jahren über eine bedeutende Investorenbasis in den USA, so Konzern-Chef Günter Geyer. "Mit dem nun gesponserten, kompakten ADR-Programm bauen wir unseren Service aus und geben gegenüber den Investoren in den Vereinigten Staaten, die durch ein Investment in ein führendes Versicherungsunternehmen in CEE profitieren möchten, ein klares Commitment ab."

Die VIG-ADR werden außerbörslich unter dem Symbol VNRFY in US-Dollar gehandelt, heißt es in der Mitteilung weiter. Dividendenzahlungen erfolgten in US-Dollar. Fünf ADRs repräsentierten eine Aktie. Das Programm werde von der BNY Mellon als Depotbank betreut und sei ab 27. April aktiv. Vienna-Insurance-Aktien notieren an den Börsen in Wien und Prag und werden dort - unabhängig vom ADR-Programm - weiterhin gehandelt. (APA)

Share if you care.