Sberbank entscheidet bis Herbst über Kauf von VBI

27. April 2011, 15:45
posten

Moskau - Die russische Sberbank will innerhalb der kommenden sechs Monate über eine Übernahme der Osteuropa-Tochter der österreichischen Volksbanken entscheiden. "Wir sind an diesem Geschäft interessiert", sagte Sberbank-Vizechef Andrej Donskich am Mittwoch.

Das russische Geldhaus werde sich während der kommenden zwei Quartale entscheiden. Das genossenschaftliche Spitzeninstitut der österreichischen Volksbanken, die ÖVAG), hat die Mehrheit an der Tochter VBI im Dezember zum Verkauf gestellt.

Sberbank-Chef German Gref sagte dem "Wall Street Journal" Anfang April, die Bank könnte die Übernahme noch im laufenden Jahr ankündigen. Ein Abschluss der Transaktion noch 2011 sei aber wegen "vieler ungelöster Fragen" über VBI unwahrscheinlich. (APA/Reuters)

Share if you care.