Sparkurs von Whirlpool zeigt Wirkung

27. April 2011, 13:08
posten

Umsatz stieg im ersten Quartal um drei Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar

New York - Der weltgrößte Haushaltsgerätehersteller Whirlpool hat zu Jahresbeginn Umsatz und Gewinn gesteigert. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um drei Prozent auf 4,4 Mrd. Dollar (3,01 Mrd. Euro) und übertraf die Markterwartungen. Den Nettogewinn baute Whirlpool ebenfalls um drei Prozent auf 169 Mio. Dollar aus. Dazu habe auch einen verstärkter Sparkurs beigetragen, erklärte der US-Konzern am Mittwoch.

Die Nummer zwei, Electrolux aus Schweden, hatte am Mittwoch für das erste Quartal einen Rückgang des Betriebsergebnisses um 43 Prozent vermeldet. (APA/Reuters)

Share if you care.