Vier neue Mitglieder bei Agenturnetzwerk MINDS International

27. April 2011, 11:59
posten

Neue Mitgliedsagenturen aus Australien, Dänemark, Schweden und Südkorea - PA-Chef Clive Marshall wird Vorstandsvorsitzender - APA-Chef Kropsch wieder im Vorstand

Die weltweite Vereinigung digitaler Nachrichtenagenturen MINDS International hat vier neue Mitglieder aufgenommen. Bei einer Mitgliederversammlung in London wurden kürzlich die Neuzugänge Australian Associated Press (AAP), die dänische Agentur Ritzau, Tidningarnas Telegrambyra (TT) aus Schweden sowie die südkoreanische Yonhap News Agency bekanntgegeben. Damit hat das 2007 von elf Nachrichtenagenturen gegründete Netzwerk mittlerweile 22 führende Agenturen als Mitglieder.

Clive Marshall, CEO der britischen Nachrichtenagentur Press Association, wurde bei der Versammlung außerdem zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der neu gewählte Vorstand besteht weiters aus Peter Kropsch (Geschäftsführer APA - Austria Presse Agentur), Bernard Maissen (Chefredakteur Schweizerische Depeschenagentur/Schweiz) und Kakuya Ogata (Deputy Managing Director Kyodo/Japan). Paulo Nogueira dos Santos (Technischer Direktor Lusa/Portugal) wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt. APA-Geschäftsführer Kropsch war bereits in der Gründungsphase Mitglied des MINDS-Vorstandes und hatte 2009 den Vorsitz inne gehabt. (APA)

Share if you care.