Auch Windows Phone weiß, wo du bist

26. April 2011, 17:41
109 Postings

Microsoft-Handys schicken Standortdaten nach Hause, wie Apple und Google

Willkommen im Klub: Nicht nur Apples iPhone und Googles Android-Handys aller Hersteller, auch Windows Phone 7 sammelt Standortdaten seiner Benutzer ein. Das Handy übermittelt an Microsofts Server laufend Informationen über den mit GPS ermittelten Standort, Wi-Fi-Netzwerke in Reichweite sowie die Geräte-ID, berichtet der Tech-Nachrichtendienst Cnet. Ein großes Geheimnis wurde damit jedoch nicht enthüllt: Auf einer Serviceseite gibt Microsoft selbst sehr ausführlich Auskunft über die Funktion von "Location and my privacy" Auskunft (unter http://goo.gl/xLvgr zu finden).

Android speichert nur die zuletzt erhobenen Daten

Anders als iPhone bzw. iPad, die am jeweiligen Gerät eine Logdatei der Standortdaten speichern, sollen Windows-Handys die Daten nicht auf dem jeweiligen Gerät selbst speichern. Android wiederum speichert nur die zuletzt erhobenen Daten.

Essenziell

Google erklärte am Wochenende, dass Standortdaten essenziell seien, um Benutzern maßgeschneiderte Geodienste wie Karten, Navigation oder Infos über nahegelegene Angebote - etwa Tankstelle oder Hotel - liefern zu können. Dies erfolge freiwillig ("opt in" ); Die Information wäre zwar mit dem jeweiligen Gerät verbunden, allerdings anonymisiert.

Zwar könnten Google Maps und die Suche auch verwendet werden, wenn ein Benutzer die Lokalisierung deaktiviert hätte. Allerdings könnten Ergebnisse dann nicht an den jeweiligen Standort angepasst werden.

"Oh ja, das tun sie doch. Wir tracken niemanden. Die zirkulierende Info ist falsch."

Von Apple gibt es weiterhin keine offizielle Stellungnahme. In der Zwischenzeit tauchte jedoch eine jener knappen E-Mails auf, die Steve Jobs persönlich zugeschrieben werden. Demnach soll ein iPhone-Benutzer an Jobs die Frage gerichtet haben, wozu seine Daten gesammelt werden, "ehe ich zu einem Google Android Handy wechsle. Die tracken mich nicht." Antwort: "Oh ja, das tun sie doch. Wir tracken niemanden. Die zirkulierende Info ist falsch."

Soweit die Mail authentisch ist, könnte sie sich darauf beziehen, dass die von Apple gesammelten Daten anonymisiert werden. (spu)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auch Windows Phone 7 sammelt Standortdaten seiner Benutzer ein

Share if you care.