Jeder Fünfte hat ein Alkoholproblem

26. April 2011, 14:31
56 Postings

Berlin - In Deutschland wird zwar weniger geraucht, aber weiterhin viel getrunken - das ist das Ergebnis des am Dienstag in Berlin präsentierten Jahrbuchs Sucht 2011. Die Situation bezüglich des Alkohols sei "dramatisch".

Jeder fünfte Deutsche zwischen 18 und 64 Jahren soll demnach ein Alkoholproblem haben. Zwar ging die jährlich konsumierte Menge reinen Alkohols leicht zurück, doch falle diese Entwicklung "zu gering" aus, um Gesundheitsschäden zu vermeiden. (APA)

Share if you care.