Sony enthüllt Android-Tablets: Angriff aufs iPad

26. April 2011, 08:27
144 Postings

9,4-Zoll-Tablet und Dual-Screen-Gerät locken mit Android 3.0 und PlayStation-Spielen - Start für Herbst 2011 erwartet

Der japanische Elektronikhersteller Sony hat am Dienstag zwei Tablet-Computer auf Basis des Google-Betriebssystems Android 3.0 vorgestellt. Mit einem direkten iPad-Rivalen und einem aufklappbaren Gerät mit zwei Touchscreens will der Hersteller den von Apple dominierten Markt aufmischen.

Sonys Tablets

Das Sony-Tablet S1 setzt auf einen 9,4 Zoll großen Touchscreen und wurde der Form nach einem aufgeschlagenen Magazin nachempfunden. Der Gewichtsschwerpunkt des Tablets wurde
am Rand positioniert, damit das Gerät stabil in der Hand liegt. Im Inneren werkt ein Zweikernprozessor auf Basis Nvidias Tegra 2-Architektur. Die Benutzeroberfläche "Quick and Smooth" sowie der Webbrowser "Swift" sollen speziell angepasst worden sein, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Dank Infrarot-Schnittstelle dient der Tablet auch als Fernbedienung für TV- und Multimedia-Geräte.

Das Dual-Screen-Tablet S2 umfasst ein Paar 5,5-Zoll-Displays in einem aufklappbaren Gehäuse und setzt ebenfalls auf einen Tegra 2-Chip. Beide Bildschirme lösen mit 1.024 mal 480 Bildpunkten auf.

3G und 4G und Anpassungen

Beim S1 und S2 wurden entsprechend den unterschiedlichen Maßen Anpassungen beim Interface vorgenommen. Etwa wurde die Anordnung der Tastatur optimiert. Für einen größeren Lesekomfort wurden die Anwendungen für Email, eBooks und weitere Medien auf das Aktentaschen bzw. Jackentaschenformat zugeschnitten.

Beide Geräte kommunizieren über WiFi und sind 3G/4G-kompatibel. Für Aufnahmen und Videochats wurden jeweils zwei Kameras integriert.

PlayStation und Multimedia

Beide Tablets auf Basis von Android 3.0 haben sowohl Zugang zu den Apps im Android Market als auch zu Musik und Filmen des hauseigenen Mediendienstes Qriocity. Daneben sind die Geräte "PlayStation Certified", womit man auch in den Genuss von PlayStation 1-Spielen und neuen Mobile-Games kommen kann. 

Wie viel Sonys Tablets kosten werden, wollte der Konzern noch nicht verraten. Der Marktstart ist für Herbst 2011 geplant.

Hart umkämpft

Der noch junge Markt der Tablet-PC wird derzeit noch klar von Apples iPad dominiert. Aufgrund der großen Nachfrage ist das Spielfeld für Konkurrenten allerdings weit geöffnet. Gartner prognostiziert, dass bis 2015 sich die Verkaufszahlen auf knapp 300 Millionen Geräte vervierfachen werden - die Hälfte aller Tablets soll dabei mit Googles Android-System laufen. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Sonys Android-Tablets S1 und S2
    foto: sony

    Sonys Android-Tablets S1 und S2

  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
  • Artikelbild
    foto: sony
Share if you care.