LKW-Fahrer beenden Streik im Schanghaier Hafen

25. April 2011, 14:04
posten

Am Wochenende war die Stadtregierung den Streikenden entgegengekommen - Sie kürzte die Gebühren für die Lieferanten.

Shanghai - Die Lastwagenfahrer im Hafen von Shanghai haben am Montag nach einem mehrtägigen Ausstand ihre Arbeit wieder aufgenommen. Chinas umschlagsstärkster Containerhafen kehrte zum Normalbetrieb zurück. Am Wochenende war die Stadtregierung den Streikenden entgegengekommen. Sie kürzte die Gebühren für die Lieferanten.

Die Lastwagenfahrer hatten am Mittwoch ihre Arbeit niedergelegt. Die unabhängigen Lieferanten, die Güter zum, beziehungsweise vom Hafen transportieren, kämpfen mit den gestiegenen Kraftstoffpreisen, die ihre Einkommen belasten. Zugleich kritisierten sie niedrige Gehälter und willkürliche Gebühren, die von den Behörden erhoben werden.

Trotz der Reduzierung der Gebühren zeigten sich nicht alle Streikenden zufrieden. Einigen ging die Einigung nicht weit genug. Die Lastwagenfahrer gehören zu den vielen Chinesen, die die steigenden Kosten beklagen. Medienberichten zufolge hat sich die Jahresteuerung im März auf bis zu 5,4 Prozent erhöht. (APA/Reuters)

Share if you care.