LoungeFM kehrt zurück nach Wien

25. April 2011, 09:46
33 Postings

Wieder auf 103,2 MHz - Eventlizenz vom 25. April bis 25. Juli zu "Sand in the City"

Wien - Manche freuen sich, am Sand zu sein: Die Veranstaltung "Sand in the City" am Wiener Heumarkt bot dem Privatsender LoungeFM einen Anlass, wieder eine sogenannte Eventlizenz auf der Wiener Frequenz 103,2 MHz zu beantragen. Die Medienbehörde erteilte sie ab Ostermontag bis 25. Juli 2011, die Veranstaltung am Heumarkt soll bis 3. September laufen.

LoungeFM, auf Ukw bisher in Oberösterreich zu hören, im Internet und im Mobilfunk, schaffte seine Ukw-Präsenz in Wien ab Sommer 2010 mit einer Reihe von Eventlizenzen, etwa für das Museumsquartier. Bis die Konkurrenz, etwa die Antenne Wien, die Serie mit eigenen Eventbewerbungen etwa für den Wien-Marathon unterbrach.

Die große Mehrheit von Lounge-FM gehört Manager Florian Novak und seiner Familie. Anteile halten der deutsche Radio- und TV-Macher Markus Langemann und Produzent Walter Gröbchen.

LoungeFM will in Deutschland bundesweit über Digitalradio starten. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 26.4.2011)

  • Lizenz mit Erfolg auf Sand gebaut: Florian Novak.
    foto: lounge fm

    Lizenz mit Erfolg auf Sand gebaut: Florian Novak.

Share if you care.