Auftaktsiege für Gmunden und Oberwart

25. April 2011, 00:12
posten

Oberösterreicher hatten gegen Fürstenfeld hart zu kämpfen - Burgenländer gegen Traiskirchen souverän

Gmunden/Oberwart - Titelverteidiger Gmunden Swans und die Oberwart Gunners haben am Ostersonntag ihre Auftakt-Heimspiele der "best of five"-Halbfinalserien der Basketball-Herren-Bundesliga gewonnen. Die Oberösterreicher setzten sich gegen die Fürstenfeld Panthers knapp 66:63 (28:24) durch, die Burgenländer feierten dagegen einen klaren 81:72-(38:34)-Erfolg über Traiskirchen.

Die extrem intensive Play-off Partie in Gmunden, wo die Defensivreihen dominierten, verlief bis zum Schluss hochspannend. Erst als Fürstenfeld-Guard Stjepan Stazic sieben Sekunden vor dem Ende bei 61:64 zwei Freiwürfe - den zweiten absichtlich - vergab und die Hausherren durch den Defensiv-Rebound von Matthias Mayer wieder in Ballbesitz kamen, durften die Gmunden-Fans aufatmen. Der 30-jährige Forward-Center wurde zwar sofort gefoult, behielt aber auch von der Freiwurflinie die Nerven und stellte auf 66:61.

In Oberwart fiel die Vorentscheidung dagegen bereits im dritten Viertel, das mit 26:13 an die Gastgeber ging. Von diesem 17-Punkte-Vorsprung zehrten die Gunners im Schlussabschnitt und brachten den Erfolg problemlos ins Trockene. Die Gunners haben ebenso wie die Swans auch in der zweiten Partie am Donnerstagabend (ab 19.30 Uhr) Heimvorteil. (APA)

Play-off-Ergebnisse der Admiral Basketball-Bundesliga der Herren vom Ostersonntag - Halbfinale, Auftaktspiele der "best of five"-Serien:

  • Oberwart Gunners - Arkadia Traiskirchen 81:72 (38:34).
    Beste Werfer: Volcic 24, Parker, Ochsenhofer je 12 bzw. Houston 24, Vay, Danek je 15
  • Allianz Swans Gmunden - BSC Raiffeisen Fürstenfeld 66:63 (28:24).
    Beste Werfer: Mayes, Oppland je 15, Boylan 14 bzw. Shavies 15, Stazic 11, Hicks, Hampton je 10
Share if you care.