500. Karrieresieg für Nadal

23. April 2011, 19:10
25 Postings

Mallorquiner und Ferrer treffen im Endspiel von Barcelona erneut aufeinander

Barcelona - Spanisches Finale beim ATP-Turnier in Barcelona: Der Weltranglistenerste Rafael Nadal trifft im Endspiel des Sandplatzturniers in der katalanischen Metropole wie schon in der Vorwoche in Monte Carlo auf seinen Landsmann David Ferrer. Nadal schaltete im Halbfinale den Kroaten Ivan Dodig souverän mit 6:3, 6:2 aus und feierte damit den 500. Sieg seiner Karriere.

Der 24-jährige Nadal ist damit der zweitjüngste Spieler, der diese Schallmauer durchbrach. Jünger als der Mallorquiner war nur der elfmalige Grand-Slam-Sieger Björn Borg aus Schweden, der bei seinem 500. Sieg 23 Jahre und sieben Monate alt war.

Ferrer hatte sich zuvor gegen Nicolás Almagro (Spanien/Nr. 8) mit 6:3, 6:4 durchgesetzt. Vergangenen Sonntag hatte Nadal beim Masters 6:4, 7:5 gegen den Weltranglistensechsten Ferrer gewonnen und damit seine Siegbilanz auf 12:4 verbessert. Nadal hat das mit 1,55 Millionen Euro dotierte Turnier in Barcelona zwischen 2005 und 2010 fünfmal in Folge gewonnen.

Für den Steirer Oliver Marach und den Polen Lukasz Kubot war indes im Doppel-Halbfinale nach drei vergebenen Breakbällen Endstation, das als Nummer vier gesetzt gewesene Duo unterlag dem Nummer-1-Paar Bob und Mike Bryan 3:6,4:6. Für die US-Zwillinge geht es um den dritten Titelgewinn en suite.

Görges gegen Wozniacki in Stuttgart

In Stuttgart zog die Dänin Caroline Wozniacki (1) mit einen 7:5,6:3 gegen die Polen Agnieszka Radwanska ins Endspiel ein, bekommt es da mit Julia Görges zu tun. Die Deutsche zwang die Australierin Samantha Stosur (5) 6:4,3:6,7:5 in die Knie. Um den Fes-Titel spielen die Rumänin Simona Halep (7) und die Italienerin Alberta Brianti. Die Salzburgerin Sandra Klemenschits kam im Doppel-Halbfinale an der Seite der Russin Nina Bratkikowa kampflos weiter, hat nun die Chance auf ihren ersten WTA-Titel.

Während Tamira Paszek in Estoril, Martin Fischer in München und Alexander Peya in Belgrad jeweils auf Sand die erste Qualifikationsrunde überstanden, stürmte Daniel Köllerer in Padua wie schon fünf Wochen davor in Antalya auf Future-Ebene erneut ohne Satzverlust zum Titelgewinn. (SID/APA)

  • Jubiläum für Raphael Nadal im Barcelona Halbfinale. Nur Björn Borg war beim 500er jünger.
    foto: epa/andreu dalmau

    Jubiläum für Raphael Nadal im Barcelona Halbfinale. Nur Björn Borg war beim 500er jünger.

Share if you care.