Boston am besten Weg

23. April 2011, 12:34
1 Posting

Celtics gehen nach souveräner Vorstellung in New York in der Serie mit 3:0 in Führung und stehen kurz vor dem Aufstieg - Bryant führt Lakers zum Sieg

New York - Die Boston Celtics haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga (NBA) mit dem dritten Sieg gegen die New York Knicks einen großen Schritt Richtung Viertelfinale gemacht. Nach dem 113:96 am Freitag führt der 17-malige NBA-Meister in der "best of seven"-Serie bereits mit 3:0.

Nach zwei knappen Heimsiegen beeindruckte der Vorjahresfinalist im Madison Square Garden mit einer Demonstration der Stärke. Aufbauspieler Rajon Rondo gelang sogar ein "Triple Double" mit 15 Punkten, 20 Assists und 11 Rebounds. Auch Paul Pierce (38 Punkte) und Ray Allen (32) überzeugten. Bei den Hausherren enttäuschte vor allem Carmelo Anthony mit nur 15 Zählern.

Titelverteidiger Los Angeles Lakers ging indes durch ein 100:86 bei den New Orleans Hornets in der Play-off-Serie mit 2:1 in Führung. Überragender Akteur war einmal mehr Kobe Bryant mit 30 Punkten. Im dritten Spiel des Abends überraschten die Atlanta Hawks mit ihrem zweiten Sieg gegen die Orlando Magic. Die Hawks gewannen die dritte Partie 88:84 und führen nun wie die Lakers 2:1. (APA)

NBA-Play-off-Ergebnisse - Conference-Viertelfinale (best of seven):

Eastern Conference: New York Knicks - Boston Celtics 96:113 - Stand in der Serie: 0:3; Atlanta Hawks - Orlando Magic 88:84 - Stand 2:1

Western Conference: New Orleans Hornets - Los Angeles Lakers 86:100 - Stand 1:2

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rajon Rondo mit einem Triple Double, Knicks schauen zu.

Share if you care.