Mit Crowdsourcing BP-Akten durchforsten

23. April 2011, 10:46
1 Posting

Greenpeace stellt Unternehmens- und Behördenakten online

Greenpeace setzt auf Crowdsourcing, die "Weisheit der vielen", um Berge geheimer Unterlagen über die BP-Ölkatastrophe nach Hinweisen auf Schweinereien zu durchforsten. Erste Unternehmens- und Behördenakten, die durch das US-Recht auch Informationsfreiheit erhalten werden, stehen unter research.polluterwatch.org zur Verfügung und sollen von Usern aufgearbeitet werden. (red)

Der WebStandard auf Facebook

Share if you care.