Estádio da Ressacada, Florianópolis

24. April 2011, 10:13
10 Postings

 Sai Zica!*

 

Ein elender Fluch haftet an mir: 1.200 verdammte Buskilometer folge ich Botafogo in den Süden des Landes und dann setzt es erneut eine schallende Ohrfeige gegen meine in die Jahre gekommene Lebensgefährtin aus Rio de Janeiro. 

 

Auf halber Distanz zwischen den zukünftigen WM-Austragungsorten Curitiba und Porto Alegre gelegen, ist Florianópolis die vergleichsweise kleine Hauptstadt des Bundesstaates Santa Catarina. Mit Figueirense und eben Avaí stellt die Insel gar zwei Teams in der obersten Spielklasse.
Nach dem 2:2 in Rio gab es im Rückspiel im Estádio da Ressacada ein packendes 1:1, inklusive einem Elfmeter-Geschenk in den Schlussminuten und einen auszuckenden Sebastián Abreu mit resultierender Rudelbildung. 

 

Aufgrund der Auswärtstorregel geht es nun für die »Löwen der Insel« gegen den Sieger aus FC São Paulo und Goiás ins Viertelfinale der Copa.

 

* Verzweifelter Ausruf eines (noch nicht ganz) hoffnungslosen Fans an Hexen und Geister, dem Spuk doch ein erlösendes Ende zu bereiten.

foto: alois gstöttner
1
foto: alois gstöttner
2
foto: alois gstöttner
3
foto: alois gstöttner
4
foto: alois gstöttner
5
foto: alois gstöttner
6
foto: alois gstöttner
7
foto: alois gstöttner
8
foto: alois gstöttner
9
    Share if you care.