Eine Schwalbe in Salzburg

22. April 2011, 15:51
39 Postings

Trainer Moniz will gute Leistung in Graz vor West-Derby gegen Tirol nicht überbewerten, Wallner zurück im Team

Salzburg/Innsbruck - Salzburg will den zuletzt erkennbaren Aufschwung unter Ricardo Moniz fortsetzen. Nach dem vielversprechenden Auftritt in Graz peilt der Meister im Westderby gegen Wacker Innsbruck am Samstag (18.30 Uhr/live Sky) den zweiten Erfolg in Serie an.

Stevens-Nachfolger Moniz übte sich nach dem 3:0 gegen Sturm als Spaßbremse. "Der Sieg in Graz war vor allem wichtig für unsere Fans. Diese Woche musste ich die Euphorie bremsen, denn Innsbruck wird sehr schwierig", erklärte der Niederländer vor dem dritten Spiel seiner Amtszeit. Oder um es in einem abgewandelten Sprichwort auszudrücken: "Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling."

In den letzten sieben Duellen ging Salzburg gegen die Tiroler immer als Sieger vom Platz, zuletzt im Herbst nach einem 4:0-Triumph. Der Sechste der Tabelle wartet seit über zehn Jahren auf einen Erfolg in Salzburg. "Der Schlüssel um  zu bestehen ist, hundert Prozent zu geben. Dann werden wir weitersehen", erklärte Wacker-Trainer Walter Kogler.

Einstellen können sich die Innsbrucker auf einen im Vergleich zur Stevens-Ära offensiveren Meister. Torjäger Roman Wallner (13 Saisontreffer) wird in die Start-Elf zurückkehren, der in Graz dreimal als Torschütze erfolgreiche Alan dürfte als hängende Spitze beginnen. "Wir verfügen über Spieler wie Alan, Wallner, Hierländer und Boghossian. Aber auch Vonlanthen ist schon nahe dabei. Einen Fixplatz gibt es bei mir jedenfalls nicht", sagte Moniz.

Kurios mutete zuletzt an, dass ausgerechnet der früh abgesicherte Klassenerhalt des Aufsteigers ein budgetäres Minus verursachte. Im Saisonhaushalt sind nur 40 Punkte veranschlagt, bereits 42 stehen nach 29 Runden zu Buche. (APA/red)

Mögliche Aufstellungen und technische Daten:

FC Red Bull Salzburg - FC Wacker Innsbruck (Samstag, Red Bull Arena, 18.30, SR Dintar). Bisherige Saisonergebnisse: 1:0 (a), 4:0 (h), 1:1 (a)

Salzburg: Gustafsson - Bodnar, Dudic, Afolabi, Ulmer - Mendes - Zarate, Leitgeb, Alan, Svento - Wallner

Ersatz: Tremmel - Sekagya, Offenbacher, Teigl, Hierländer, Boghossian

Es fehlen: Cziommer (gesperrt), Jantscher (Muskelfaserriss), Douglas, Schiemer (beide verletzt), Schwegler (Trainingsrückstand)

Wacker: Planer - Dakovic, Bea/Harding, Svejnoha, Pichler - Abraham - Bergmann, Merino, Perstaller, Schreter - Burgic

Ersatz: Schumacher - Bilgen, Hinterseer, Köfler, Öbster, Wernitznig, Bammer

Es fehlen: Ildiz, P. Grünwald, Pranter, Löffler, M. Kofler (alle verletzt)

Share if you care.