Industrieproduktion legte deutlich zu

22. April 2011, 12:36
posten

Industrieproduktion wuchs gegenüber Vorjahr um 10,6 Prozent, im Bauwesen ging sie um 0,3 Prozent zurück

Wien - Die Produktion der österreichischen Wirtschaft hat im Februar weiter angezogen. Gegenüber dem Vorjahr lag der arbeitstätig bereinigte Produktionsindex mit 8,9 Prozent im Plus, teilte die Statistik Austria am Freitag mit. Damit wurde das starke Wachstum vom Jänner (plus 8,4 Prozent) fortgesetzt. Auf Monatssicht legte die Produktion im Februar um 1,6 Prozent zu.

Besonders deutlich fiel das Plus in der Industrie aus: Hier kletterte der Index gegenüber dem Vorjahr um 10,6 Prozent. Das Bauwesen musste ein leichtes Minus von 0,3 Prozent hinnehmen. Gegenüber Jänner legte der - saisonal bereinigte - Index im Bauwesen im Februar allerdings um 6,6 Prozent zu.

Am stärksten stieg die Produktion bei den Investitionsgütern (plus 14,6 Prozent gegenüber Vorjahr). Bei den Vorleistungen gab es ein Plus von 11,1 Prozent. Auch die Bereiche "Kurzlebige Konsumgüter" (plus 6,4 Prozent) und "Energie" (plus 6,8 Prozent) entwickelten sich positiv. Die Produktion langlebiger Konsumgüter ging um 3,1 Prozent zurück.(APA)

Share if you care.