Frieze Kunstmagazin bringt deutsche Ausgabe heraus

21. April 2011, 19:16
posten

Heftpräsentation kommenden Donnerstag

Berlin - Eines der international führenden Kunstmagazine, das 1991 von Matthew Slotover and Amanda Sharp gegründete britische frieze, wird künftig in einer zusätzlichen, bilingualen (englisch-deutschen) Ausgabe in Berlin erscheinen.

frieze d/e wird neben internationalen Themen den Fokus auf die Kunstproduktion im deutsprachigen Raum richten. Heft Nr. 1 wird kommenden Donnerstag während des Berliner Gallery Weekends präsentiert. (kafe/ DER STANDARD, Printausgabe, 22.4.2011)

Share if you care.