Amazon soll an iPad-Rivalen arbeiten

21. April 2011, 14:59
19 Postings

Branchenbericht geht von Vorstellung im Sommer aus

Der Online-Händler Amazon soll an einem direkten iPad-Rivalen arbeiten. Dies will Engadget-Gründer Peter Rojas erfahren haben, der sich überdies zu "99 Prozent" sicher ist, dass Samsung das Tablet fertigen wird.

Schlagende Argumente

Laut Rojas sei Amazon als Anbieter von digitalen Inhalten wie Musik, Filme und eBooks in der besten Position, eine Konkurrenzplattform zu Apples führendem Touchcomputer zu stellen. Als Hardware-Partner käme Samsung nicht nur als Produzent von Kernkomponenten in Frage, sondern weil der Konzern schon selbst Erfahrung mit der Entwicklung von Tablets gesammelt hat. Bei der Betriebssoftware dürfte die Wahl klar auf Android fallen.

Alles aus einer Hand

Wie beim eBook-Reader Kindle könnte Amazon bei seinem Tablet schließlich einen Großteil der Inhalte aus eigener Hand anbieten. Neben Unterhaltungsmedien liefert der Anbieter auch Apps aus. Rojas nach soll das Tablet bereits im Sommer Marktreife erreichen. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

gdgt

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Was zaubert Amazon aus der Socke?

Share if you care.