Nesthocker zu Ostern

21. April 2011, 10:21
posten

Österreicher bleiben Ostern zu Hause - Auch Reisende bleiben zum Großteil in Österreich

Linz - Das Fernweh hat die Österreicher noch nicht gepackt. 76 Prozent der Landsleute haben rund um Ostern keinen Trip geplant, ergab eine Umfrage des market-Instituts. Von den wenigen Reiselustigen (24 Prozent) bleibt der Großteil in Österreich, nur ein Fünftel hat vor, ins Ausland zu fahren. Stattdessen stehen bei den meisten Spazierengehen (61 Prozent) und Verwandte besuchen (53 Prozent) am Programm.

Zwar feiert nur ein Viertel der Befragten Ostern in der Kirche, am Karfreitag verzichten aber 44 Prozent auf Fleisch. Knapp ein Drittel der Frauen kauft Geschenke, 36 Prozent schmücken die Wohnung und färben Eier, nur 20 bzw. 27 Prozent der Männer kümmern sich um diese Dinge. Beim Osterputz liegen die Herren nicht so weit hinter den Damen zurück (30 bzw. 36 Prozent), die älteren über 60 (41 Prozent) machen deutlich mehr sauber als die 16- bis 29-Jährigen (21 Prozent).

Das wärmere Wetter lockt nach draußen: Radfahren und wandern haben bei den sportlichen Aktivitäten die Nase vorn. 38 bzw. 37 Prozent der am 18. und 19. April 1.050 online befragten Österreicher ab 16 Jahren haben das zu Ostern geplant. Joggen und walken haben sich noch 18 und 16 Prozent vorgenommen, wobei doppelt so viele Frauen wie Männer zu den Gehstöcken greifen.

Die Lust an der Bewegung macht sich auch in der Einkaufslaune bemerkbar. Ein Fünftel der Österreicher gab an, dass sie selbst oder jemand in ihrer Familie diesen Frühling allgemeine Funktionskleidung kaufe. Bei Bikini, Badeanzug und Co. schlagen die modebewussten Damen zu. 23 Prozent der Frauen investieren in Badeausrüstung, aber nur 13 Prozent der Männer. Laufschuhe sind für rund 15 Prozent der Befragten ein Grund, den Gang ins Sportgeschäft anzutreten, 14 Prozent bemühen sich wegen Kleidung oder Ausrüstungsgegenständen fürs Radeln dorthin, ein neues Bike leisten sich 13 Prozent. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Österreicher bleiben zu Ostern am liebsten in Österreich.

Share if you care.