Historischer Kalender

25. April 2011, 00:00
posten

25. April

1606 - Der Bruderzwist im Hause Habsburg beginnt. In Geheimverhandlungen aller Erzherzöge in Wien, angeregt von Bischof Melchior Khlesl, wird Erzherzog Matthias, Bruder von Kaiser Rudolf II., als Oberhaupt des Hauses anerkannt. 1611 wird Matthias zum König von Böhmen und 1612 nach dem Tod Rudolfs zum Kaiser gewählt.

1626 - Albrecht von Wallenstein, Herzog von Friedland, besiegt an der Dessauer Elbbrücke den protestantischen Söldnerführer Graf von Mansfeld. Damit wird das Heer des dänischen Königs Christian IV. daran gehindert, in Richtung Schlesien oder Böhmen zu ziehen. Die Schlacht kostete viertausend Männern Mansfelds das Leben, 1.500 wurden gefangen genommen und in das Heer Wallensteins eingegliedert.

1876 - Heinrich von Kleists Drama "Penthesilea" wird im Berliner Schauspielhaus uraufgeführt.

1926 - Arturo Toscanini dirigiert an der Mailänder Scala die posthume Uraufführung von Giacomo Puccinis Oper "Turandot".

1926 - Von der Jungen Bühne Berlin wird Marie Luise Fleißners Stück "Fegefeuer in Ingolstadt" uraufgeführt.

1941 - Deutsche Truppen landen auf der griechischen Insel Lemnos.

1946 - Die SPÖ lehnt jede Aktionsgemeinschaft mit der KPÖ ab. Der diesbezügliche Konflikt führt später zum Parteiausschluss des SPÖ-Zentralsekretärs Erwin Scharf und dessen Übertritt zur KPÖ.

1971 - 60.000 Männer lassen sich in der südwestindischen Stadt Ernakulam gegen Geschenke und drei Tage Urlaub freiwillig sterilisieren. Die Regierung von Premierministerin Indira Gandhi versucht auf diese Weise, die Überbevölkerung zu bekämpfen.

1976 - Bei den Parlamentswahlen in Portugal werden die Sozialisten unter Mario Soares stärkste Partei.

2001 - Der philippinische Ex-Präsident Joseph Estrada, dem Korruption und Machtmissbrauch zur Last gelegt werden, wird verhaftet.

2001 - Personalrochade in der SPÖ: Der geschäftsführende Klubobmann im Nationalrat, Peter Kostelka, wechselt in die Volksanwaltschaft, Nachfolger wird der frühere Zentralsekretär Josef Cap.

2010 - Bundespräsident Heinz Fischer wird mit gut 79 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt. Die freiheitliche Kandidatin Barbara Rosenkranz holt sich 15 Prozent, der Chef der Christenpartei Rudolf Gehring überzeugt knapp sechs Prozent. Die Wahlbeteiligung liegt nur bei 54 Prozent.

Geburtstage

Marco Enrico Bossi, ital. Organist/Komp. (1861-1925)
Sally Salminen, finn. Erzählerin (1906-1976)
Karel Christian Appel, niedl. Maler (1921-2006)
Gertrude Fröhlich-Sandner, öst. Politikerin (1926-2008)
Violetta Ferrari, ung. Schauspielerin (1936- )
Bertrand Tavernier, frz. Filmregisseur (1941- )
Markus Lüpertz, dt. Maler und Bildhauer (1941- )
Peter Skalicky, öst. Physiker; seit 1991 Rektor der Technischen Universität Wien (1941- )
Elfriede Czurda, öst. Lyrikerin (1946- )
Strobe Talbott, amer. Politiker, Diplomat und Journalist (1946- )
Anja Pärson, schwed. Skirennläuferin (1981- )
Felipe Massa, brasilianischer Rennfahrer (1981- )

Todestage

Jakob Philipp Fallmerayer, öst. Schriftsteller, Historiker, Orientalist und Publizist (1790-1861)
Paul Renner, dt. Grafiker (1878-1956)
Erich Engels, dt. Filmregissuer (1889-1971)
Maurice Roelants, fläm. Schriftsteller (1895-1966)
Alexander Brailowsky, russ. Pianist (1896-1976)
Karl Blessing, dt. Bankfachmann, Präsident der Deutschen Bundesbank (1958-1969) (1900-1971)
Sir Carol Reed, brit. Regisseur (1906-1976)
Michaele Alboreto, ital. Rennfahrer (1956-2001)

(APA)

Share if you care.