Historischer Kalender

26. April 2011, 00:00
posten

26. April

1886 - Das Gesetz über die Ansiedlung von deutschen Bauern in Westpreußen und Pommern wird in Berlin kundgemacht. Es hat die Germanisierung ehemals zu Polen gehörender Gebiete zum Ziel.

1936 - Sieg der Volksfront (Front populaire) bei den französischen Parlamentswahlen. Die Sozialisten unter Léon Blum werden stärkste Partei. Das Bündnis umfasst zudem die Radikalen, die Kommunisten und linksbürgerliche Parteien. Blum wird im Juni Ministerpräsident und realisiert ein umfassendes Programm von Sozialreformen.

1961 - Der am 22.4. in Algerien ausgebrochene Putsch französischer Eliteeinheiten gegen die Regierung von General de Gaulle bricht zusammen, die Generäle Challe, Zeller und Jouhaud sowie andere hohe Offiziere werden festgenommen und nach Frankreich gebracht.

1976 - Papst Paul VI. kreiert 19 neue Kardinäle, darunter den früheren langjährigen Nuntius in Österreich, Opilio Rossi.

1981 - Präsidentenwahl in Frankreich: Der amtierende rechtsliberale Staatschef Valery Giscard d'Estaing und sein sozialistischer Herausforderer Francois Mitterrand kommen in die Stichwahl, die Mitterrand am 10.5. gewinnt.

1986 - Beim größten Reaktorunfall in der Geschichte der Nutzung der Kernenergie im sowjetischen Tschernobyl (Ukraine) wird in großem Umfang Radioaktivität freigesetzt. Fast überall in Europa und in weiten Teilen der Welt werden Fleisch und Agrarprodukte radioaktiv verseucht.

1986 - Der österreichische Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger ("Terminator") heiratet die Kennedy-Nichte Maria Shriver.

1996 - Der Hamburger Millionär und Sozialwissenschafter Jan Philipp Reemtsma wird nach 33 Tagen Geiselhaft gegen Zahlung von 30 Millionen Mark Lösegeld von seinen Entführern freigelassen. 2001 - Der Reformpolitiker Junichiro Koizumi wird neuer japanischer Ministerpräsident.

2006 - Der frühere FPÖ-Bundesrat und ehemalige Bundesheer-Oberst John Gudenus wird wegen NS-Wiederbetätigung zu einem Jahr bedingt verurteilt, weil er den Holocaust geleugnet bzw. gröblich verharmlost hatte. In Interviews hatte er Zweifel an der Existenz von Gaskammern zur Vernichtung der Juden geäußert.

Geburtstage

Marc Aurel, röm. Kaiser (121-180)
David Hume, schott. Philosoph/Historiker (1711-1776)
Hugo Graf Henckel von Donnersmarck, öst. Unternehmer (1811-1890)
Rudolf Freiherr Stöger-Steiner von Steinstätten, österr.-ungar. Feldmarschall, Generaloberst und Politiker; 1917-1918 letzter k.u.k. Kriegsminister von Österreich-Ungarn (1861-1921)
Ernst Udet, dt. Jagdflieger (1896-1941)
Max Brand, dt. Komponist (1896-1980)
Harald Braun, dt. Regisseur/Drehbuchautor (1901-1960)
Marianne Hoppe, dt. Schauspielerin (1911-2002)
Werner Bischof, schwz. Fotograf (1916-1954)
Morris L. West, austral. Schriftsteller (1916-1999)
Jimmy Giuffre, US-Jazzmusiker (1921-2008)
Norbert Greinacher, dt. kath. Theologe (1931- )
Imanol Arias, span. Schauspieler (1956- )

Todestag

Daniel Defoe, engl. Schriftsteller (1660-1731)
Rudolf Weinwurm, öst. Jurist, Musikwissenschafter, Chorleiter und Komponist (1835-1911)
Hermann Graf von Keyserling, dt. Philosoph (1880-1946)
Gustav Ucicky, öst. Filmregisseur (1899-1961)
Otto Rudolf Schatz, öst. Maler und Grafiker (1900-1961)
Carmine Coppola, US-Komponist (1910-1991)
Lou van Burg (eigtl. Loetje van Weerdenburg), niedl. Schauspieler/Entertainer (1917-1986)
Hermann Gmeiner, öst. Sozialpädagoge, Begründer der SOS-Kinderdörfer (1919-1986)

(APA)

Share if you care.