Sony stellt PSPgo ein

20. April 2011, 13:00
33 Postings

Download-Konsole wird nicht weiter produziert - Volle Konzentration auf PSP-Nachfolger "NGP"

Nach zahlreichen Gerüchten in den vergangenen Tagen hat Sony die Einstellung der portablen Spielkonsole PSPgo nun offiziell bestätigt. Die Produktion werde nicht fortgesetzt, heißt es gegenüber der japanischen Branchenseite AV Watch. Anstelle dessen wolle man sich auf die Entwicklung des PSP-Nachfolgers "NGP" konzentrieren, die zumindest in manchen Märkten noch Ende 2011 in den Handel kommen soll. In Europa, so das Blätterrascheln, werde die Hightech-Handheldkonsole mit OLED-Screen, Vierkernprozessor, Dual-Analog-Stick und Touch-Eingabe (hinten und vorne) wohl erst 2012 erscheinen.

PSP 3000 wird fortgesetzt

Die PSP 3000 (mit UMD-Laufwerk) wird indes weiter produziert und vermarktet. Die reine Download-Variante PSPgo kam im Herbst 2009 auf den Markt, konnte sich aber aufgrund des relativ hohen Startpreises und der Inkompatibilität zu UMD-Spielen nicht durchsetzen. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

AV Watch

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zeit für PSPgo ist abgelaufen

Share if you care.