Historisches Google Earth in Papierform

20. April 2011, 16:17
16 Postings
Bild 1 von 8
foto: historisches museum frankfurt

Für diejenigen, die im Museum regelmäßig bei alten Landkarten und Stadtansichten hängen bleiben, gibt es jetzt die Möglichkeit, sich eine ausführliche, komprimierte Sammlung früherer Stadtpläne nach Hause zu holen - als Museum im Kleinformat sozusagen. Zu seinem 25. Geburtstag hat der Taschen Verlag nämlich eine Jubiläumsedition des 2008 erstmals erschienenen Schmökers "Städte der Welt" aufgelegt - und mit nur noch 49,99 statt 150 Euro noch dazu stark verbilligt.

Der 500 Seiten starke und rund fünf Kilo schwere Wälzer enthält 363 Farbtafeln mit Übersetzungen der ursprünglich lateinischen Kommentare und zusätzlichen Erklärungen des Autors Stephan Füssel.

Bild: Ansicht von Sevilla

weiter ›
Share if you care.