Dittlbacher soll ORF-Projekt Frühstücksfernsehen leiten

19. April 2011, 22:00
15 Postings

Gleich zwei Ö3-Manager im Projektteam - Auch Burgenland-Chefredakteur Schneeberger

ORF-Chef Alexander Wrabetz lässt eine Arbeitsgruppe die angekündigte Fernseh-Frühinformation planen. TV-Chefredakteur Fritz Dittlbacher soll sie nach Standard-Infos leiten.

Dittlbachers Bestellung zum Chefredakteur führte 2010 zur Ablöse von Infodirektor Elmar Oberhauser, der in der Besetzung einen SP-Wunsch sah.

Die Frühinformation beschrieb Wrabetz bisher als 7-Uhr-ZiB in einer Minimalvariante und Fläche von der neuen Früh-ZiB bis zur jener um 9 Uhr, die auch mit Bundesländerbeiträgen bespielt werden könnte.

Burgenland-Chefredakteur Walter Schneeberger soll im Projektteam sitzen, zwei Ö3-Manager, was auf enge Kooperation mit dem Sender hindeutet, und Werbechef Franz Prenner. (fid, DER STANDARD, Printausgabe, 20.4.2011)

Share if you care.