Unübersichtliches Angebot bei Reiseversicherungen

19. April 2011, 17:33
posten

Wien - Im Angebotsdschungel der Reiseversicherungen verlieren Konsumenten leicht den Überblick. Zu diesem Schluss kommt die Arbeiterkammer (AK) in einem Test von 16 Versicherungsanbietern. Der Versicherungsschutz variiert dabei völlig. Nicht nur die Prämie, sondern auch die Leistungen der Anbieter sollten von den Reisefreudigen daher genau unter die Lupe genommen werden.

Schließlich werden Reiserisiken teilweise bereits durch bestehende Versicherungen, Kreditkarten oder Mitgliedschaften wie etwa in Automobilklubs abgedeckt. Die AK weist darauf hin, dass bei Kreditkarten der Versicherungsschutz oft davon abhängt, wann die Karte zuletzt verwendet wurde und welche Reiseausgaben damit bezahlt wurden. Außerdem sollte auf den Beginn des Reiseversicherungsschutzes geachtet werden. Startet er erst bei Reiseantritt, sind frühere Rücktritte nicht gedeckt. Ein Überblick über die getesteten Anbieter und weitere Tipps für Reisende finden sich auf der Website der AK. (APA, DER STANDARD, Printausgabe, 20.4.2011)

Share if you care.