JoWood verlieren über neun Prozent

19. April 2011, 15:55
posten

JoWooD Entertainment Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag vier Kursgewinnern ein -verlierer und 3 unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren JoWooD Entertainment mit 10.000 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ibusz mit plus 100,00 Prozent auf 0,30 Euro (10 Aktien), Ottakringer Stämme mit plus 2,86 Prozent auf 108,00 Euro (40 Aktien) und Miba Vorzüge mit plus 0,97 Prozent auf 191,95 Euro (215 Aktien).

Der einzige Verlierer war JoWooD Entertainment mit minus 9,52 Prozent auf 0,38 Euro (10.000 Aktien).

Im Segment mid market ermäßigten sich KTM Power Sports um 0,53 Prozent auf 43,27 Euro (15 Stück). Sanochemia hingegen stiegen um 0,59 Prozent auf 3,40 Euro (641 Stück) und Pankl Racing gewannen 2,80 Prozent auf 17,99 Euro (1.210 Stück). (APA)

Share if you care.