Europas Leitbörsen schließen leicht im Plus

19. April 2011, 18:34
posten

Unternehmensergebnisse im Fokus - Unsicherheiten um Schuldenkrise verhindern deutlichere Erholung

Wien - Die europäischen Leitbörsen haben am Dienstag mit leichten Gewinnen geschlossen. Der Euro-Stoxx-50 stieg um 0,22 Prozent auf 2.854,13 Punkte. Die Märkte konnten sich dank positiv aufgenommener Unternehmensergebnisse wieder leicht von ihren Vortagesverlusten erholen. Die anhaltenden Unsicherheiten um die Schuldensituation von Portugal und Griechenland hatten allerdings eine deutlichere Erholung verhindert, hieß es. Am Montag hatte die Revision des Bonitätsausblicks der USA durch die Ratingagentur S&P noch zu deutlichen Verlusten geführt.

Für Impulse sorgten am Dienstag zahlreiche neue Unternehmensergebnisse. So konnten die Luxusgüterhersteller Burberry (plus 6,02 Prozent auf 1.215 Pence) und LVMH (plus 4,97 Prozent auf 115,20 Euro) nach der Meldung überraschend gut ausgefallener Umsatzzahlen deutlich zulegen.

Gesucht waren nach der Veröffentlichung von Ergebnissen auch Novartis und stiegen um 3,46 Prozent auf 50,30 Schweizer Franken. Analysten bewerteten die von dem Pharmakonzern vorgelegten Ergebnisse in ersten Reaktionen positiv. Der Pharmakonzern hat im ersten Quartal unterm Strich 2,82 Mrd. Dollar verdient und damit vier Prozent weniger als vor einem Jahr. Bereinigt um Sonderfaktoren stieg der Gewinn entgegen den Markterwartungen aber um zwei Prozent auf 3,38 Mrd. Dollar. Der Konzern bekräftigte zudem seine Jahresprognose.

Sehr fest schlossen in Frankfurt auch die Automobilbauer BMW (plus 2,76 Prozent), Volkswagen (plus 1,53 Prozent), MAN (plus 1,45 Prozent) und Daimler (plus 0,94 Prozent). Aktienhändler verwiesen auf zuversichtliche Aussagen zu den Wachstumschancen in China auf der laufenden Automesse in Shanghai.

Negativ wurden hingegen in London die Ergebnisse von Tesco aufgenommen. Tesco-Aktien verloren 1,61 Prozent auf 393,55 Pence. Der britische Einzelhändler hat seine eigenen Wachstumserwartungen im vergangenen Jahr nicht erreicht. (APA)

Share if you care.