Künstler bei Messerattacke in Istanbul verletzt

18. April 2011, 16:12
1 Posting

Der Maler Bedri Baykam ist als Regierungskritiker bekannt

Istanbul - Ein als Regierungskritiker bekannter türkischer Künstler ist am Montag in Istanbul bei einer Messerattacke verletzt worden. Der Maler Bedri Baykam sei mit Bauchverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, berichtete der türkische Nachrichtensender NTV. Baykams Assistentin Tugba Kurtulmus wurde ebenfalls attackiert und verletzt. Der Täter konnte fliehen, sein Motiv blieb zunächst unklar.

Bedri ist ein prominenter Kritiker der religiös-konservativen Regierung in Ankara. Er hatte unmittelbar vor dem Messerangriff an einer Kundgebung teilgenommen, bei der es um den geplanten Abriss eines Denkmals im nordosttürkischen Kars ging. Der Abriss wurde angeordnet, nachdem Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan das Kunstwerk öffentlich als "Monstrum" bezeichnet hatte. Kritiker sehen darin einen Eingriff in die Freiheit der Kunst. (APA)

Share if you care.