Porno-Domain .xxx freigeschaltet

18. April 2011, 15:28
41 Postings

Bereits Hundertausende Vorregistrierungen – breite Verfügbarkeit im Lauf des zweiten Quartals

Nachdem die ICANN im März die Top Level Domain (TDL) .xxx für Pornoseiten nach langjährigem Streit genehmigt hat, gehen die neuen Domains nun an den Start. Wie Neowin berichtet, hat die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) die .xxx-Domain in den Root-Nameservern des DNS-Systems freigeschaltet. Seiten wie sex.xxx oder xxx.xxx sind bereits erreichbar, vorerst allerdings nur als Platzhalter.

Verfügbarkeit im zweiten Quartal

Laut Betreiber ICM Registry sind bereits über 600.000 Vorregistrierungen eingegangen. Die neue TDL soll ausschließlich von Anbietern der Pornoindustrie registriert werden können. Vorerst müsse allerdings erst noch der Vertrag mit der ICANN unterzeichnet werden. ICM Registry geht von einer breiten Verfügbarkeit im Lauf des zweiten Quartals aus. Die Kosten werden sich auf etwa 60 US-Dollar pro Domain belaufen. 

Kritik

Die neue Domain ist in der Pornoindustrie nicht unumstritten. Einige Anbieter fürchten von Regierungen auf den Umstieg um die Domains gezwungen werden zu können, um die Seiten dann zu blockieren. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nicht jeder ist mit der neuen Top Level Domain .xxx einverstanden.

Share if you care.