Office 365: Microsoft startet öffentlichen Beta-Test

18. April 2011, 14:49
10 Postings

Exchange, Sharepoint und Office Web Apps online - Office 365 Marketplace eröffnet

Seit vergangenen November können sich Unternehmen und Organisationen für den Beta-Test von Office 365 anmelden, nun ermöglicht Microsoft auch hierzulande das Ausprobieren seines Cloud-Office der weiteren Öffentlichkeit. In Kombination mit den gewohnten Office-Komponenten, stehen diverse Online-Tools zur Verfügung, die vor allem bei der Zusammenarbeit Fortschritte bringen sollen. Dazu gehören etwa gehostete Versionen von Exchange und Sharepoint, aber auch die Office Web Apps.

Anvisiert

Zielgruppe für Office 365 sind vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die keine eigenen Server für diese Aufgaben betreiben wollen. "70 Prozent der Betriebe, die sich für den Beta-Test angemeldet haben, hatten nicht mehr als 25 Beschäftigte", betont Alexandra Moser, Leiterin Business Group Information Worker bei der Microsoft Österreich GmbH.

Kosten

Die Nutzung der Software ist während der Beta-Phase kostenlos, 30 Tage nach dem Ablauf dieser Periode müssen Interessierte für den weiteren Betrieb zahlen. Im Paket "Office Pro Plus" soll es die Kombination aus Online- und Offline-Komponenten dann ab 22,75 Euro pro AnwenderIn und Monat geben.

Marketplace

Parallel zum öffentlichen Beta-Test startet man auch den Office 365 Marketplace. Hier sollen "ergänzende Lösungen und Dienste" von den rund 16.000 Partner-Unternehmen des Konzerns dargeboten werden. Vom Start weg gibt es schon mal 40 Anwendungen und 400 Services. (red, derStandard.at, 18.04.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    grafik: microsoft
Share if you care.