Ein bisschen flüssiger aber noch nicht ganz

18. April 2011, 13:56
20 Postings

Transitpassagiere müssen ab 29. April ihre, im Duty-Free-Laden gekauften, Getränke, Parfums oder Cremen nicht mehr beim Umsteigen entsorgen

Eine neue EU-Verordnung, die ab 29. April 2011 gilt, verspricht eine teilweise Lockerung der Flüssigkeitsbestimmungen auf Flügen. Darüber berichten mehrere deutsche Medien wie airliners.de oder die Augsburger Allgemeine.

Allerdings dürfen nach wie vor keine Flüssigkeiten im Handgepäck einfach so mit an Bord genommen werden. Viel mehr lautet die neue Regelung, dass Transitpassagiere, die aus Staaten außerhalb der EU kommen, gewisse Flüssigkeiten wieder mit an Bord nehmen können.  Konkret ändert sich nur für jene Passagiere etwas, die aus Drittstaaten kommend in die EU einfliegen und innerhalb der EU umsteigen müssen. Sie mussten bisher eingekauften Flüssigkeiten, die nicht der EU-Regelung bezüglich Flüssigkeiten an Bord entsprachen, beim Umsteigen auf einem EU-Flughafen, bei der Handgepäckskontrolle abgeben.

Mussten diese Passagiere bisher bei der Kontrolle des Handgepäcks sämtliche Flüssigkeiten zur Entsorgung abgeben, so dürfen ab 29. April Produkte aus Duty-Free-Shops, die vor Reiseantritt gekauft wurden, auch bei einem Umstieg innerhalb der EU wieder mit an Bord genommen werden. Voraussetzung dafür ist, dass Alkohol, Parfum oder ähnliches im Duty-Free-Shop gekauft wurden und in einem verschlossenen, versiegelten und manipulationssicheren Plastikbeutel transportiert werden, dem ein Kaufbeleg beiliegt, der nicht älter als 36 Stunden sein darf.

Die transportierten Flüssigkeiten werden mit neuen Detektoren überprüft, eine vollständige Aufhebung des Flüssigkeitsverbots soll am 29. April 2013 erfolgen. Bis dahin bleibt die Regelung aufrecht, dass Passagiere lediglich Flüssigkeiten mit an Bord nehmen dürfen, die in Behältern verstaut sind, die nicht mehr als 100 Milliliter Fassungsvermögen haben und die in einen durchsichtigen Plastikbeutel mit maximal einem Liter Inhalt passen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Rechnung muss beim Einkauf mit dabei sein und darf nicht älter als 36 Stunden sein.

Share if you care.