Historischer Kalender

20. April 2011, 00:00
4 Postings

20. April

1611 - In London findet die erste Aufführung von Shakespeares Tragödie "Macbeth" statt.

1626 - Erzherzog Leopold, Regent von Tirol, verzichtet auf seine bischöflichen Würden, um Claudia von Medici, Tochter des Großherzogs Ferdinand von Toskana, heiraten zu können.

1866 - Nach der Absetzung des ersten gemeinsamen Fürsten der Donaufürstentümer Moldau und Walachei, Alexandru Cuza, wird Prinz Karl von Hohenzollern-Sigmaringen mit Zustimmung der Großmächte zum souveränen Fürsten von Rumänien gewählt. Er nimmt 1881 als Carol I. den Königstitel an.

1876 - In Antwerpen wird das Museum "Plantin-Moretus" gegründet.

1911 - In Portugal wird ein Jahr nach der Abschaffung der Monarchie die Trennung von Kirche und Staat vollzogen.

1936 - Die Evakuierung der Hauptstadt Addis Abeba besiegelt die äthiopische Niederlage gegen die italienische Invasionsarmee.

1941 - Der deutsche Epirus-Vorstoß besiegelt das Schicksal der griechischen Armee. Griechenlands Ministerpräsident Alexandros Koryzis erschießt sich.

1941 - In der Nacht zum 20.4. wirft die deutsche Luftwaffe 1.026 Tonnen Spreng- und 153 Tonnen Brandbomben auf London.

1961 - Der kubanische Ministerpräsident Fidel Castro gibt den Sieg über die am 17.4. in der Schweinebucht an Land gegangenen gegenrevolutionären Freischärler bekannt.

1966 - Amtsantritt der ÖVP-Alleinregierung von Bundeskanzler Josef Klaus. Fritz Bock wird Vizekanzler, Lujo Toncic-Sorinj löst Bruno Kreisky als Außenminister ab.

1966 - Mit zum Teil hohen Freiheitsstrafen endet in Mailand der zweite Südtiroler Sprengstoffprozess.

2001 - Die Serienmörderin Elfriede Blauensteiner, genannt die "Schwarze Witwe", wird wegen der Morde an Franziska Köberl und Friedrich Döcker zu lebenslanger Haft verurteilt. Für den Mord an Alois Pichler war sie bereits 1997 verurteilt worden. Mitte Dezember bestätigte der OGH diese Entscheidung.

2001 - Der bisherige Kunstsektionschef Andreas Mailath-Pokorny wird als neuer Wiener Kulturstadtrat vorgestellt. Er löst Peter Marboe in seinem Amt ab.

2010 - Die BP-Ölplattform "Deepwater Horizon" im Golf von Mexiko wird bei einer Explosion schwer beschädigt und sinkt zwei Tage später. Das Bohrloch leckt, täglich gelangen Hunderttausende Liter Öl ins Meer und sorgen für eine der schlimmsten ökologischen Katastrophen aller Zeiten. Mehrere Versuche, das Leck zu schließen, scheitern. Erst Anfang August gelingt es dem Unternehmen, im Rahmen der Operation "Static Kill" das Loch mit Zement zu versiegeln, im September folgt mit "Bottom Kill" der endgültige Verschluss. Der BP-Vorstandschef Tony Hayward muss zurücktreten. Nach Schätzungen flossen 700 Millionen Liter Rohöl ins Meer, 6.000 Vögel wurden getötet. BP kostet die Katastrophe fast 40 Milliarden Dollar (29,3 Mrd. Euro).

Geburtstage: Michel Leiris, frz. Schriftsteller (1901-1990)
Brigitte Mira, dt. Schausp./Kabarettistin (1916-2005)
Ryan O'Neal, US-Schauspieler (1941- )
Sandro Chia, ital. Maler/Bildhauer (1946- )
Sabine Bergmann-Pohl, dt. Politikerin (1946- )

Todestage: Franz Karl Achard, dt. Chemiker (1753-1821)
Ernesto Buonaiuti, ital. Theologe (1881-1946)
Sean O'Faolain, ir. Schriftsteller (1900-1991)
Hans Söhnker, dt. Schauspieler (1903-1981)
Jean-Jaques Gautier, frz. Schriftsteller (1908-1986)
Alexei Nikolajewitsch Arbusow, russ. Dramatiker (1908-1986)
Jean-Jacques Gautier, frz. Schrifsteller (1908-1986)
Don Siegel, US-Filmregisseur (1912-1991)
Giuseppe Sinopoli, ital. Komponist (1946-2001)

(APA)

 

Share if you care.