Mehr TV-Tipps für Sonntag

15. April 2011, 18:59
posten

Vienna City Marathon 2011 | Hohes Haus | Die Halbstarken | Oktoskop: Clemens Kogler Special | Anne Will: Flüchtlinge vor unseren Grenzen - wen wollen wir reinlassen? | Go! | ttt | Die weiße Hölle vom Piz Palü | Drei Herzen - Eine postmoderne Familie

8.40

SPORT

Vienna City Marathon 2011 Der Vienna City Marathon 2011 holt die internationale Läuferelite, angeführt von Haile Gebrselassie, zum größten Laufspektakel Österreichs. Oliver Polzer und Dietmar Wolff kommentieren. Bis 12.00, ORF 2

12.00

DISKUSSION

Hohes Haus Patricia Pawlicki präsentiert die Themen: 1) Hofübergabe: Bauernbündler Pröll hat an Michael Spindelegger übergeben. 2) Stillstand: Was die Ernennung Michael Spindeleggers zum ÖVP-Chef und Vizekanzler für die Volkspartei und für die Regierungsarbeit bedeutet, analysiert Patricia Pawlicki mit dem Politologen Fritz Plasser. 3) Ortstafelstreit. 4) Blindgänger. Bis 12.30, ORF 2

13.15

JUGENDDRAMA

Die Halbstarken (BRD 1956, Georg Tressler) Horst Buchholz macht einen auf James Dean und gerät als 19-jähriger Gang-Anführer Freddy auf die schiefe Bahn. An seiner Seite: Karin Baal als blondes Gift. Präzises Porträt der Wirtschaftswunder-Ära, ein auch international erfolgreiches Highlight des 50er-Jahre-Kinos. Bis 14.45, BR

20.00

FILMMAGAZIN

Oktoskop: Clemens Kogler Special Am letzten Tag des Crossing-Europe-Filmfestivals geht es auch bei Oktoskop filmisch in die oberösterreichische Landeshauptstadt: Der Linzer Filmemacher Clemens Kogler spricht im Studio mit Robert Buchschwenter über seine Arbeiten im Illustrations-, Animations- und Experimentalfilmbereich. Daneben wird eine Auswahl aus Koglers Werk gezeigt. Bis 20.50, Okto

21.45

DISKUSSION

Anne Will: Flüchtlinge vor unseren Grenzen - wen wollen wir reinlassen? Zu Gast bei Anne Will: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Vizepräsidentin des Bundestages Katrin Göring-Eckardt, Autor Thilo Sarrazin, Profi-Fußballer Gerald Asamoah und Elias Bierdel von der Menschenrechtsorganisation Borderline Europe. Bis 22.45, ARD

22.30

FARCE

Go! (USA 1999, Doug Liman) Ronna vertickt Aspirin als Ecstasy, Simon sucht den ultimativen Kick und zwei Schwule sollen eine Dealer überführen. Nach harmlosem Start entwickelt die Undergroundgroteske Tempo. Eine Wahnsinnsnacht ist das. Bis 0.10, ZDF neo

23.05

MAGAZIN

ttt Dieter Moor präsentiert die Themen: 1) Vom Schutz der Wildtiere zum Klimaschutz. 2) Die unglaubliche Flucht eines zehnjährigen Afghanen nach Europa. 3) Intime Einblicke in die Familien der neuen Oligarchen. 4) Das Freedom Theatre in Dschenin nach der Ermordung Juliano Mer-Khamis. 5) Müssen die Franzosen den Ausverkauf ihres Kulturgutes befürchten? Bis 23.35, ARD

23.45

BERGFILMKLASSIKER

Die weiße Hölle vom Piz Palü (D 1929/35, Arnold Fanck / G. W. Pabst) Spektakulär gefilmtes Alpindrama, ursprünglich als Stummfilm gedreht, dann mit Ton unterlegt. Akteure: Gustav Dießl und die spätere Propagandafilmerin Leni Riefenstahl. Bis 2.00, BR

1.15

DOKUMENTATION

Drei Herzen - Eine postmoderne Familie Eine ungewöhnliche Dreiecksbeziehung: Zwei New Yorker Schwule nehmen eine Frau in ihre "Ehe" mit auf, 13 glückliche Jahre folgen. Bis 2.55, Arte

Share if you care.