Verschollene Gemälde von Goya und El Greco entdeckt

15. April 2011, 18:06
1 Posting

Fund in einem Haus in Alicante

Madrid - Die spanische Polizei hat zwei seit mehr als zehn Jahren verschollene Gemälde der Meister Francisco Goya und El Greco ausfindig gemacht. Die beiden wertvollen Bilder seien in einem Haus in der ostspanischen Küstenstadt Alicante entdeckt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei den Kunstwerken handle es sich um Goyas "Die Erscheinung der Jungfrau von Pilar" aus den Jahren 1775 bis 1780 und "Die Verkündung" von El Greco aus dem Jahr 1570.

Die im Privatbesitz befindlichen Bilder waren Ende der 1990er Jahre nach einer internationalen Ausstellung während ihres Rücktransports nach Spanien verschwunden. Die Polizei trug sie daraufhin in eine Datenbank für verschollene und gestohlene Kunst ein, um einen Verkauf ins Ausland zu verhindern. Im vergangenen Oktober ging den Polizeiangaben zufolge ein entsprechender Hinweis ein. (APA)

Share if you care.