Täglich 350.000 neue Android-Handys aktiviert

15. April 2011, 11:24
111 Postings

Mittlerweile wurden bereits über drei Milliarden Android-Apps heruntergeladen

Google hat bei der Präsentation der Quartalszahlen bekannt gegeben, dass mittlerweile bereits 350.000 Android-Smartphones pro Tag aktiviert werden. Im Dezember vergangenen Jahres waren es noch 300.000 Geräte täglich. Auf den Geräten wurden bislang zudem über drei Milliarden Apps heruntergeladen, berichtet TechCrunch.

Starkes Wachstum

Die Download-Zahlen haben sich gegenüber dem Vorquartal verdoppelt und wachsen seit dem Start von Android exponentiell an. Hat es für die erste Milliarde Downloads noch 20 Monaten gedauert, wurde die zweite Milliarden bereits nach fünf weiteren Monaten erreicht und zur dritten Milliarden fehlten nur zwei weitere Monate. Apple hat im Vergleich dazu im Jänner 2011 die Zehn-Milliarden-App-Grenze überschritten. iOS-Apps sind über den iTunes App Store seit 2008 verfügbar.

Milliarden-Dollar-Business

Die jeweiligen Anteile von bezahlten und kostenlosen Apps gab das Unternehmen nicht bekannt. Android sei mittlerweile zu einem "Milliarden-Dollar-Business" angewachsen, so Finanzchef Patrick Pichette. Über die Anteile der Geräte-Modelle und Hersteller an der Android-Plattform wollte Google nichts bekannt geben. Laut Jeff Huber, Senior Vice President Commerce and Local, seien Partnerunternehmen aus den USA, Japan, Korea und Europa im Speziellen stark vertreten. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Die Android-Plattform wächst stark an.
    foto: derstandard.at/sulzbacher

    Die Android-Plattform wächst stark an.

Share if you care.