Sprache vom Grill

Was Harald Fidler, den übrigen Ess-DilettantInnen und UserInnen vor Mund und Kamera kommt

Bild 1 von 83»
foto: stefan schlögl

Sprache vom Grill

In Moskau offeriert ein Lokal "Language on the Grill". Leider ist nicht ersichtlich, ob hier sämtliche Sprachen dieser Welt mit Holzkohle befeuert werden, oder ob sich das Angebot auf Englisch beschränkt. Stefan Schlögl klärte uns auf. - Gemeint ist natürlich "Gegrillte Zunge". Wir danken für die Einsendung.

Weitere gastronomisch-kulinarische Bildbeweise bitte an
lifestyle@derStandard.at - Betreff: Schmeck's-Schau

Weiter geht's hier zu: Chilis lieben es windstill / Wenn die Calamari aus sind,... / Bio-Advent-Kalender / Schlangen zum Bier / Kulinarische Kolonie / Hausgemachte Kunden / Kurz vorm Verhungern / Generationenrezept / Käse für Kannibalen / Gekacktes mit Müschelisalat / Gebein im Wurstmantel / Englisch geht schneller / Hühnerparadies / Angebot für moderate Trinker / Schlagersänger auf Abwegen / Filets mit Humor / Verschwörung der Kirschen / Oma schmeckt eben doch am besten! / Kinderspeise / Painful Wiener / Türkei, garniert mit Zucchini ... / Meeresfürchtesalat und Entensteifen / Desert-Karte / Vegetarisches Schmankerl

weiter ›
Share if you care