Linz AG und Erdgas OÖ erhöhen Gaspreis

13. April 2011, 15:54
posten

Linz - Der städtische Versorger Linz AG erhöht die Gaspreise mit 1. Mai um durchschnittlich 8,4 Prozent. Fernwärme wird ab Juni um 6,26 Prozent teurer. Das teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung am Mittwoch mit. erdgas-Oberösterreich-Kunden zahlen bereits ab kommendem Samstag um 7,5 Prozent mehr, gab das Unternehmen bekannt.

Die monatlichen Kosten für einen typischen Linzer Haushalt mit einem jährlichen Erdgasverbrauch von 10.700 Kilowattstunden steigen bei der Linz AG um 5,50 Euro, bei erdgas Oberösterreich kommt der gleiche Verbrauch um monatlich 5 Euro teurer, rechneten die Versorger vor.

Die Linz Gas Vertrieb habe die Erdgas-Energiepreise seit 2009 trotz stetig steigendem Preisniveau für Erdöl konstant gehalten, hieß es. Da aber laut Analysten derzeit keine nachhaltige Entspannung in Sicht sei, müsse das Unternehmen den steigenden Beschaffungskosten Rechnung tragen. Die Preisanpassung bei der Fernwärme bringe für einen durchschnittlichen Familien-Haushalt monatlich 3,69 Euro Mehrkosten, für einen Single-Haushalt 2,07 Euro. (APA)

Share if you care.