Neue iPhone-App für österreichische Handy-Parker

13. April 2011, 15:47
5 Postings

Mit "Parken Wien" können Nutzer über das iPhone einen Parkschein mit GPS-Standortbestimmung bestellen

Das österreichische Start-up Captivitas hat mit Parken Wien eine neue App veröffentlicht, mit der Autofahrer einen Parkschein über das iPhone bestellen können. Der Parkschein wird mittels SMS an den M-Parking-Dienst A1 Handy-Parken bestellt. Voraussetzung ist daher auch die Registrierung bei dem Service.

Funktionen

Nutzer können Parkdauer und Startzeit auswählen und verschiedene Fahrzeuge bzw. Kennzeichnen speichern. Die App weist Nutzer darauf hin bis wann eine Kurzparkzone gilt oder ob in der Zone überhaupt ein Parkschein erforderlich ist. Diesen Funktionsumfang bieten auch andere, kostenlose Programme wie etwa die offiziellen Handy-Parken-Apps für iPhone, Android und Blackberry. Parken Wien ist auch für Android und Blackberry geplant.

GPS-Unterstützung

Zusätzlich kann bei der 1,50 teuren App Parken Wien die Position des Fahrzeugs (bzw. iPhones) mit GPS ermittelt werden, bei Störung des Signals erfolgt die Eingabe manuell. Findet man keinen freien Platz, kann man nach Parkhäusern in der Umgebung suchen. Vergessliche können sich zudem die letzte Parkposition anzeigen lassen. Der digitale Parkschein kann grundsätzlich für Wien, Bregenz, Gleisdorf, Gmunden, Mödling, Stockerau, St.Pölten, Villach und Wels via SMS bestellt werden werden. Parken Wien funktioniert allerdings nur in der Hauptstadt. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Neue App für Handy-Parker
    screenshot: entwickler

    Neue App für Handy-Parker

Share if you care.