Beckedahl gab Gründung des Vereins Digitale Gesellschaft bekannt

13. April 2011, 13:53
posten

Am Mittwoch startete zum fünften Mal die Blogger- und Social Media-Konferenz Re-publica in Berlin. Die inzwischen knapp 3000 Teilnehmenden diskutieren noch bis einschließlich Freitag zu Fragen von Netzöffentlichkeit, Politik, Representation und Datenschutz im Internet.

Zugeständnis an die Blogosphere: Sämtliche Vorträge können per Live-Stream im Netz verfolgt werden. Zugeständnis an die Frauen: der Frauenanteil bei den Speakern konnte auf 30 Prozent gesteigert werden.

Re-publica Mitbegründer Markus Beckedahl gab bei der Eröffnung außerdem die Gründung des Vereins Digitale Gesellschaft bekannt, die sich zukünftig als breite Interessensvertretung der digital society etablieren will. (Ina Freudenschuss aus Berlin)

Share if you care.