Raiffeisen: Morgan Stanley kürzt Kursziel

13. April 2011, 12:17
posten

Wien - Die Experten von Morgan Stanley haben ihr Kursziel für die heimische Raiffeisen Bank International (RBI) um knapp zehn Prozent von 41,0 auf 37,0 Euro nach unten revidiert. Das Anlagevotum haben sie mit "underweight" unverändert beibehalten. Am vergangenen Freitag hatte das Geldinstitut seinen Geschäftsbericht für 2010 präsentiert.

Bankenabgaben in Österreich und Ungarn werden beim Geldinstitut nach eigenen Angaben im Jahr 2011 zu einer voraussichtlichen Ergebnisbelastung von 130 Mio. Euro führen. Zudem wird das "Non-Performing-Loan-Ratio" - also der Anteil der notleidenden Kredite am Kundenkreditbestand - im zweiten Halbjahr 2011 den höchsten Stand erreichen. Mit diesen negativen Aussichten begründeten die Experten von Morgan Stanley ihre Neubewertung.

Die Gewinnschätzung für 2011 haben die Experten jedoch mit 4,27 Euro je Anteilsschein weitgehend unverändert belassen. (APA)

Share if you care.