Tiscover: erneut Plus bei Online-Buchungen

13. April 2011, 11:05
posten

26 Prozent Zuwachs - Buchungswert auf dem Vorjahr

Das Tourismusportal Tiscover mit Sitz in Innsbruck hat in der abgelaufenen Wintersaison erneut ein Plus bei Onlinebuchungen verzeichnet. Im Zeitraum November 2010 bis März 2011 wuchs der Bereich um 26 Prozent, teilte das Unternehmen am Mittwoch in einer Aussendung mit. Der Buchungswert habe mit 400 Euro pro Buchung auf dem Vorjahresniveau gehalten werden können.

Das Informations- und Buchungsportal habe sein Wachstum durch die Erweiterung auf die Märkte Niederlande, Italien und Ungarn durch gezielte Marketingaktivitäten fortsetzen können, erklärte Geschäftsführer Matthias Grundböck. Auch im laufenden Jahr sollen neue Märkte, hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa, erschlossen werden. "Zusätzlich möchten wir dem Gast mit mehr Inhalten zu wichtigen Urlaubsthemen neue Services anbieten", betonte Grundböck.

Tiscover wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Innsbruck. Seit rund drei Jahren gehört das Tourismusportal zu hundert Prozent der in Köln ansässigen HRS-Hotel Reservation Service der Familie Ragge. Das Urlaubsportal für den Alpenraum bietet nach eigenen Angaben über 25.000 buchbare Unterkünfte an. (APA)

Share if you care.